Was sind Munterrichtsmethoden?

Ein ungewöhnliches Wort – eine einfache Antwort: Sie fangen an mit Munterrichtsmethoden ohne M am Start und landen bei Unterrichtsmethoden. Die kennen Sie: Aus Schule, Ausblidung, Studium und Weiterbildung. Sie helfen Lehrern, Ausbildern und Dozenten, den Lernstoff zu vermitteln und verleiten die Lernenden dazu, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, nachzudenken, zu wiederholen, anzuwenden.

Wenn Sie nun das M wieder ins Spiel bringen, werden aus den Unterrichts- Munterrichtsmethoden. Mit denen gelingt das Lehren und Lernen heiter und kurzweilig – munter eben! Entwickelt wurden die Munterrichtsmethoden von Harald Gross und Betty Boden in Seminaren der beruflichen Weiterbildung. Aber auch an Universitäten und Schulen werden sie heute gerne genutzt.

3dmunterrichtsmethoden.jpg

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.